English Version In Urlaub reisen Nederlandse Versie In Urlaub reisen English Version In Urlaub reisen
Bergwerke und Höhlen - eine Wunderwelt unter Tage
Anbieter anzeigen
Der erste Nachweis auf Bergwerke in Deutschland ist auf das dritte Jahrhundert nach Christi datiert - die in Stein gehauene sogenannte Emilianus-Inschrift eines antiken Kupferbergwerk in Wallerfangen im Saarland. Heute sind zahlreiche stillgelegte Bergwerk für Besucher geöffnet.

Weiterempfehlen
Ich möchte diesen Freizeittipp an einen Freund weiterempfehlen!
Mein Name:
Meine eMail-Adresse:
Mein Kommentar:
Name des Freundes:
eMail-Adresse des Freundes:
ja, ich möchte den In Urlaub reisen-Newsletter monatlich erhalten

Urlaub in der Region

Bergwerke und Höhlen, Geführte Touren
Besucherbergwerk Kilianstollen
34431 Marsberg (Nordrhein-Westfalen)
Objekt-Nr.: 19273

 
Besucherbergwerk Kilianstollen
 
Das Besucherbergwerk ist nicht nur großartiges Kleinod für Mineralogen und Geologen, sondern die durch Aussinterung entstandenen farbenprächtigen Vererzungen bringen fast alle ins Schwärmen. Die Ablagerungen, sie verdanken ihr Dasein den Elementen Wasser und Kalk sowie dem eingelagerten Mineral, reichen vom tiefen Schwarz
Bergwerke und Höhlen, Museen
Museums-Bergwerk-Schauinsland
79098 Freiburg im Breisgau (Baden-Württemberg)
Objekt-Nr.: 21581
Museums-Bergwerk-Schauinsland – das Größte Silberbergwerk
Über 800 Jahre lang wurde in dem Bergwerk Silber, Blei und Zink abgebaut. Das Grubengebäude ist mit 100 km Länge und den 22 Etagen das Größte Bergwerk im Schwarzwald.
Bergwerke und Höhlen
Mühlheimer Felsenhöhle
78570 Mühlheim an der Donau (Baden-Württemberg)
Objekt-Nr.: 21569
Mühlheimer Felsenhöhle
 
Erschlossen wurde die Felsenhöhle im Jahr 1912 durch den Schwäbischen Albverein. Die naturbelassene Höhle mit offenem Eingang ist 134 m lang und immer an Christi Himmelfahrt im Zuge eines Festes für Besucher begehbar.
Bergwerke und Höhlen
Kolbinger Höhle
78600 Kolbingen (Baden-Württemberg)
Objekt-Nr.: 21564
Kolbinger Höhle
 
Die Kolbinger Höhle ist ein Naturdenkmal und die einzige Schauhöhle der Südwestalb.
Bergwerke und Höhlen, Geführte Touren
Besucherbergwerk Finstergrund
79695 Wieden (Schwarzwald) (Baden-Württemberg)
Objekt-Nr.: 21531
Besucherbergwerk Finstergrund
 
Bis in das Jahr 1972 wurde im Bergwerk Finstergrund Silber und Blei abgebaut. Ein Jahr nach der Schließung beschlossen ehemalige Bergleute des Werks den Ausbau zum Besucherbergwerk. Seit 1982 können Besucher nun den Finstergrund begehen.
Bergwerke und Höhlen
Mineralienhalde Grube Clara
77709 Wolfach (Baden-Württemberg)
Objekt-Nr.: 21421
Mineralienhalde Grube Clara
 
Für Mineraliensammler aus der ganzen Welt ist die Grube Clara ein Begriff. Sie gehört zu den mineralienreichsten Gruben und ist ein Ausflugsziel für jedermann.
Bergwerke und Höhlen
Silberbergwerk Suggental
79211 Denzlingen (Baden-Württemberg)
Objekt-Nr.: 21374
Silberbergwerk – Suggental
 
Die Suggentäler Gruben galten im 13. Jahrhundert als die reichsten Gruben im Breisgau. In den Gruben wurden überwiegend Silber, Blei, Kupfer und Eisen abgebaut.
Bergwerke und Höhlen
Besucherbergwerk Frischglück Grube
75305 Neuenbürg (Württemberg) (Baden-Württemberg)
Objekt-Nr.: 21361

Besucherbergwerk Frischglück Grube

In dem alten Bergwerk in Neuenbürg, im Nordschwarzwald, im Tal der Enz, wurde von den Kelten, über das Mittelalter und bis ins 19. Jahrhundert der Abbau von Eisenerz betrieben.

  • Führungen mit Schutzkleidung und Helmen durch die Stollen und Schächte
  • Sonderführungen in sonst nicht begehbare Abschnitte des Stollens

Entdecken Sie die Arbeit unter Tage!

Bergwerke und Höhlen
Carolinen Grube Sexau
79350 Sexau (Baden-Württemberg)
Objekt-Nr.: 21340
Carolinen Grube
 
Am Waldrand des idyllischen Eberbachtals befindet sich die Grube Caroline. Sie ist eines der ältesten Erzbergwerke des Schwarzwaldes, die heute noch zugänglich sind. Ihren Namen verdankt die Grube der Markgräfin Caroline Luise von Hessen, die eine Fossilien- und Mineraliensammlerin war.
Bergwerke und Höhlen
Tropfsteinhöhle Erzenhausen
67685 Erzenhausen (Rheinland-Pfalz)
Objekt-Nr.: 12333
Im Jahre 1911 entdeckten 2 Erzenhausener Bürger am Westhang des Rautenart das Mundloch eines Stollens, als sie eine dort austretende Wasserader fassen wollten. Es eröffnete sich ihnen ein etwa 1,80 m hoher Stollen von insgesamt 76 m Länge. Der Fund war eine Sensation und gab Stoff für zahlreiche Spekulationen. Das Erstaunlichste an dem Stollen waren die vielen, ca. 20 cm langen und 1 bis 1,5 cm di
Bergwerke und Höhlen, Freizeitbetriebe, Geführte Touren, Museen, Veranstaltungen
Besucherbergwerk Ramsbeck
59909 Bestwig (Nordrhein-Westfalen)
Objekt-Nr.: 18582
Sauerländer Besucherbergwerk in Bestwig-Ramsbeck – das  Allwetter- und Ganzjahresausflugsziel des Sauerlandes  

Bergbaugeschichte hautnah erleben an einem Historischen, authentischen Ort.
Über Tage eine Interessante Ausstellung zur Ramsbecker Bergbaugeschichte – unter Tage Bergbau Live Erleben in Original Stollen!
In der Maschinenhalle präsentiert das
Geführte Touren, Bergwerke und Höhlen
Schieferschaubergwerk Raumland
57319 Bad Berleburg (Nordrhein-Westfalen)
Objekt-Nr.: 18900


Schieferschaubergwerk Raumland

Schiefertradition wird in „Raumland“ seit mehr als 400 Jahren praktiziert.

Mehr als drei Jahrhunderte lang war der dunkel-blaue Naturstein „Schiefer“ weit über die Grenzen Deutschlands hinaus ein sehr begehrter Baustoff. Viele Bürger verdienten sich bis vor 30 Jahren durch harte Arbeit in den hiesigen Gruben ihr Brot.

In
Bergwerke und Höhlen
Philippstollen in Olsberg
59939 Olsberg (Nordrhein-Westfalen)
Objekt-Nr.: 20022
Abenteuer Philippstollen

Fast 90 Jahre sind seit der Schließung des "Briloner Eisenberges" vergangen. Seit 1992 erlebt der Philippstollen eine Renaissance. Einige Bergbauinteressierte und Heimatfreunde haben den Schritt gewagt, den Stollen bis zum ehemaligen Abbau für Besucher begehbar zu machen.

Besichtigungen & Führungen
finden von Mai bis Oktober nach v
Bergwerke und Höhlen
Totes-Meer-Salzgrotte
76337 Waldbronn (Albtal) (Baden-Württemberg)
Objekt-Nr.: 19472


Totes-Meer-Salzgrotte

Erholen sie sich bei einem 45 Minuten langen Aufenthalt in einem wohltuenden Meeresklima.

Es erwarten sie:
Wohltuendes Meeresklima Sanfte Licht und Klangeffekte bequeme Liegen ruhige Musik angenehme Beleuchtung eine Raumtemperatur von ca. 22 Grad eine Luftfeuchtigkeit von max. 50

Terminreservierung ist erforderlich (07243 &
Bergwerke und Höhlen
Edelsteinminen Steinkaulenberg
55743 Idar-Oberstein (Rheinland-Pfalz)
Objekt-Nr.: 11539
Die Edelsteinminen des Steinkaulenbergs sind die einzigen in Europa, die zur Besichtigung freigegeben sind. In dem Besucherstollen sieht man nicht nur einmalig schöne Achate, sondern auch glitzernde Bergkristalle, Amethyste, Rauchquarze, u. ä. Die Minen sind behindertengerecht ausgebaut. Daneben stehen ein Schüfstollen und ein Schürffeld zur Verfügung.
Bergwerke und Höhlen
Feldhofhöhle
58507 Lüdenscheid (Nordrhein-Westfalen)
Objekt-Nr.: 19203
Die Feldhofhöhle ist eine Kulturhöhle im Hönnetal. Sie gehört mit der Friedrichshöhle zu einem gemeinsamen Höhlensystem.
Der Eingangsbereich hat eine 8 Meter hohe Decke und der Hauptgang ist ca. 15 Meter breit.  Die Höhle verzweigt sich in mehrere tote Arme, so das der Rest der Höhle nach 200 Meter noch unerkundet bleibt.

Bergwerke und Höhlen
Dechenhöhle
58636 Iserlohn (Nordrhein-Westfalen)
Objekt-Nr.: 19205
Die Dechenhöhle ist die imposanteste Tropfsteinhöhle Deutschlands und zieht immer noch jährlich tausende von Besucher an.
Wie kleine Schätze erscheinen die Stalagmiten und Stalakiten in weit verzweigten Hallen und Grotten. Der krönenede Abschluss des Rundganes ist der besuch der Wolfsschlucht, die ca. 1921 zugänglich gemacht wurde.
Bergwerke und Höhlen
Heinrichshöhle
58675 Hemer (Nordrhein-Westfalen)
Objekt-Nr.: 19204
Die Heinrichshöhle liegt direkt am Felsenmeer. Sie ist ein Teil des 3 km langen Perick-Höhlensystems, das sich im Massen- und Korallenkalk gebildet hat. Die Wege wurden Anfang des 19. Jahrhunderts ausgebaut, dabei fand man unzählige Knochen und Zähne von Höhlenbären, Mammuts, Riesenhirschen und Rentieren. Viele Tropfsteinformationen faszinieren die Besucher immer wied
Bergwerke und Höhlen
Reckenhöhle
58802 Balve (Nordrhein-Westfalen)
Objekt-Nr.: 19199
Inmitten des Hönnetals liegt die äußerst interessante Reckenhöhle. Sie wurde 1888 von Franz Recke entdeckt. Von den 2500 Meter Höhlengänge sind heute 400 Meter begehbar.

Lassen Sie sich von Tropfsteingebilden verzaubern.
Nach der Höhlenbesichtigung lädt  die gemütliche Bauernschänke oder die Sonnenterrasse zu einem Leckerbissen ein.
Geführte Touren, Bergwerke und Höhlen
Balver Höhle
58802 Balve (Nordrhein-Westfalen)
Objekt-Nr.: 19198

Die Balver Höhle ist eine der bekanntesten Höhlen im Märkischen Kreis. Dort geben sich Künstler wie "Fantastischen Vier", Schauspieler und Jazzgrößen die Klinke in die Hand. Es ist die größte Hallen-Kultur-Höhle Mitteleuropas.
Auch Theateraufführungen und Sinfoniekonzerte sind dort große Ereignisse.
Die Balver Höhle ist
Bergwerke und Höhlen
Grube Wohlfahrt
53940 Hellenthal (Nordrhein-Westfalen)
Objekt-Nr.: 15698
Das Besucherbergwerk Grube Wohlfahrt ist ein erloschenes Bleierzbergwerk in Rescheid (Gemeinde Hellenthal), Kreis Euskirchen, Nordrhein-Westfalen. Schon die Kelten und später die Römer haben in der Eifel Erze abgebaut. Urkundlich bekannt ist das Bleierzbergwerk seit 1543. Das Bergwerk wurde bis 1940 ausgebeutet. Seit 1993 dient "Grube Wohlfahrt" als Besucherbergwerk. Täglich finden Führungen in di
Bergwerke und Höhlen, Museen
Schwerspatmuseum Dreislar
59964 Medebach (Nordrhein-Westfalen)
Objekt-Nr.: 18803


Schwerspatmuseum Dreislar

Hier präsentiert sich ein Museum der besonderen Art. In gehobenem Ambiente werden sie multimedial in die Welt des Schwerspats entführt. Geräusche, Bilder, Farben und Lichter lassen sie eintauchen in Bergbau- und Gesteinskunde. Die Kombination von Tradition und modernster Technik lässt Ihren Besuch zu einem unvergesslichen Erlebnis werden. Spanne
Bergwerke und Höhlen
Besucherbergwerk Mühlenberger Stollen
54608 Bleialf (Rheinland-Pfalz)
Objekt-Nr.: 14345
Im Besucherbergwerk "Mühlenberger Stollen" wird die Geschichte des Bleialfer Bergbaus wieder lebendig.
Auskunft über die Gemeinde oder i Fremdenverkehr Herr Gönen.
Bergwerke und Höhlen, Burgen & Schlösser, Freizeitparks, Museen, Zoos, Schifffahrt, Freizeitbetriebe
Ausflugsziele rund um Drolshagen
57489 Drolshagen (Nordrhein-Westfalen)
Objekt-Nr.: 19068


Ausflugsziele rund um Drolshagen

Urlaub im Drolshagener Land bietet neben erholsamen Naturerlebnissen auch Riesenspaß für die ganze Familie. Hier findet man einige Tipps.

Museen, Burgen, Schlösser, historische Städte, Kultur- und Bodendenkmäler warten auf einen Besuch. Unsere Gastgeber halten vielfältige Angebote  bereit und beraten  gerne individ
Geführte Touren, Bergwerke und Höhlen
Besucherbergwerk Bertsch
34497 Korbach (Hessen)
Objekt-Nr.: 18993
Das Besucherbergwerk möchte den Besuchern einen kleinen Einblick in den bergmännischen Alltag vergangener Zeiten zu gewähren. Öffnungszeiten: Karfreitag bis 31.Oktober, Mi. bis So. 14:00 - 16:00 Uhr, Sonderführungen für Gruppen
Bergwerke und Höhlen
Goldbergwerk
34497 Korbach (Hessen)
Objekt-Nr.: 18970
Goldbergwerk erleben
Herzlich willkommen an Deutschlands größter Goldlagerstätte – dem Eisenberg bei Korbach. Helm auf, Gummistiefel an, dann geht es hinein in den sagenumwobenen Goldberg. Gänge, Schichten und Mineralien erzählen von Jahrmillionen Erdgeschichte, der kräftezehrenden Arbeit mittelalterlicher Bergleute und wiederkehrenden Versuche moderner Gl&uu
Geführte Touren, Bergwerke und Höhlen
Bergbaumuseum Müsen mit Schaubergwerk Stahlberger Erbstollen
57271 Hilchenbach (Nordrhein-Westfalen)
Objekt-Nr.: 18902


Bergbaumuseum Müsen mit Schaubergwerk Stahlberger Erbstollen

Von 1313 bis zum 31. März 1931 war die Grube Stahlberg ohne Unterbrechung in Betrieb.

Info:

Eines der ältesten Bergwerke im Siegerland.

Gefördert wurden:
Siegerländer Spateisenstein („Müsener Grund) Bleiglanz Zinkblende Kupfer und Pfahlerz

Der Stahlberger E
Museen, Bergwerke und Höhlen
Schlossberghöhlen
66424 Homburg (Saarland)
Objekt-Nr.: 15118

Schlossberghöhlen mit Höhlenmuseum

Europas größte Buntsandsteinhöhlen mit mächtigen Kuppelhallen und kilometerlangen Gängen in 12 Stockwerken übereinander sind ein einzigartiges Naturdenkmal. Die Höhlen gehörten zu der 1714 geschleiften Festung Hohenburg und wurden 1930 wieder entdeckt. Im Zweiten Weltkrieg dienten die Höhlen der Homburge
Bergwerke und Höhlen
Grube Friedberg
35444 Biebertal (Hessen)
Objekt-Nr.: 16840
Die Grube Friedberg liegt in der mittelhessischen Gemeinde Biebertal am Fuße des Dünsbergs. In der Grube wurde zwischen 1826 und 1961 erst im Tagebau, dann unterirdisch Erz abgebaut. Inzwischen ist die Grube stillgelegt.

Die ersten bergbaulichen Aktivitäten in der Gemarkung Fellingshausen, die schriftlich zu belegen sind, stammen aus dem Jahre 1826. Damals unternahmen J. W. Buderus' Söhne mit Sit
Bergwerke und Höhlen, Museen, Freilichtmuseen
Kubacher Kristallhöhle
35781 Weilburg (Hessen)
Objekt-Nr.: 18849

Die Kristallhöhle ist in der Bundesrepublik die einzige dieser Art. Sie ist umgeben von altem Kalkstein, der ca. 350 Millionen Jahre alt ist.

Besucher sind faziniert von den Perltropfsteinen und den unzähligen Kristallen. Die Höhle ist 30 m hoch.

Öffnungszeiten:

Montag-Freitag von 14.00 Uhr bis 16.00 Uhr
Samstag, Sonn- und feiertag von 10.00 Uhr bis 17.00 Uhr
Bergwerke und Höhlen, Museen
Erzbergwerk Ramsbeck
59909 Bestwig (Nordrhein-Westfalen)
Objekt-Nr.: 17187
Ein markierter Rundgang führt Sie zielsicher durch die Räume des Erzbergbaumuseums. In der "Lohnhalle" erhalten Sie einen Überblick über die Ramsbecker Bergbaugeschichte mit vielen interessanten Ausstellungsstücken. Außerdem präsentiert das Museum zahlreiche Maschinen, die zum Teil im Ramsbecker Bergbau zum Einsatz kamen, sowie eine umfangreiche Sammlung von Mineralien.


Nachdem Sie mit Helm und
Bergwerke und Höhlen, Natur
Die Veledahöhle
59909 Bestwig (Nordrhein-Westfalen)
Objekt-Nr.: 17192
Die Veledahöhle ist eine natur- und kulturgeschichtlich bedeutende Höhle bei Bestwig-Velmede im Sauerland.

Südlich von Bestwig-Velmede liegt die Veledahöhle im schmalen Band des devonischen Sparganophyllum-Kalk. Die Höhle besteht aus einer zweigeteilten großen Halle und einem Seitengang. Der Seitengang endet nach ca. 80 m im „Schusterstübchen“. Die Höhle ist insgesamt rund 50 m tief.

Die Veledah
Bergwerke und Höhlen
Felicitas Gesundheits-Stollen
57392 Schmallenberg (Nordrhein-Westfalen)
Objekt-Nr.: 18669


Felicitas Stollen in Schmallenberg-Bad Fredeburg

Untertage-Klimatherapie (Speläotherapie). Die hohe Luftfeuchtigkeit und eine konstant niedrige Temperatur im ehemaligen Schieferstollen wirken antiallergisch, entzündungshemmend, schleim- und krampflösend sowie beruhigend. Anwendungsgebiete: Asthma bronchiale, Chronische Nasennebenhöhlenentzündung, Chronische Bronchit
Bergwerke und Höhlen
Schieferstollen in Nordenau
57392 Schmallenberg (Nordrhein-Westfalen)
Objekt-Nr.: 18670



Schieferstollen in Schmallenberg-Nordenau

Schieferstollen, Bündelung von Erdstrahlen, mit positiver Wirkung auf den Menschen. Ganzjährig von 9.00 - 18.00 Uhr geöffnet.


Detaillierte Informationen zu Preisen und Öffnungszeiten unter www.stollen-nordenau.de
 


Quelle: www.schmallenberger-sauerland.de
Bergwerke und Höhlen
Wunderwelt Atta-Höhle im Sauerland
57439 Attendorn (Nordrhein-Westfalen)
Objekt-Nr.: 18673


Tropfsteinhöhle Atta-Höhle (Schauhöhle) in Attendorn (ca. 35 km von Schmallenberg entfernt):

Erleben Sie eine unterirdische Wunderwelt mit Stalaktiten, Stalagmiten und Stalagmaten im südlichen Sauerland.Lassen Sie sich von fantastischen Farben im größten zusammenhängenden Höhlensystem Deutschlands verzaubern. 

Ganzjährige Führunge
Geführte Touren, Bergwerke und Höhlen, Museen, Werksbesichtigungen
Besucherbergwerk Grube Christiane
34519 Diemelsee (Hessen)
Objekt-Nr.: 18578

Das Besucherbergwerk Grube Christiane

Die Grube Christiane war die wohl größte Eisenerzgrube in Hessen.
Die Grube befindet sich in Adorf einem Ortsteil von Diemelsee.

Eisenerzvorkommen waren schon in der vorgeschichtlichen Zeit bekannt.
Dies belegen Funde aus dem Raum Siegen, Hungen und dem Lahn-Dill Kreis.

Gruben wurden bereits im Jahr 1273 erwähnt.Darüber exi
Bergwerke und Höhlen, Freilichtmuseen, Geführte Touren, Museen, Natur, Werksbesichtigungen
Goldbergwerk - Besucherbergwerk am Eisenberg
34497 Korbach (Hessen)
Objekt-Nr.: 18573

Goldbergwerk - Besucherbergwerk am Eisenberg

Der Eisenberg in Korbach ist Deutschlands größte Goldlagerstätte.

Die frühere Bergbausiedlung in der das Bergwerk gelegen ist, hat den Namen Goldhausen.

Hier beginnt der Einstieg in das Besucherbergwerk mit Helm, Jacke und Gummistiefel.

Während der Besichtigung erfährt der Besucher viel über Geol
Architektur, Baudenkmäler, Bergwerke und Höhlen
Kamin auf dem Bastenberg
59909 Bestwig (Nordrhein-Westfalen)
Objekt-Nr.: 18570


Der Rauchabgaskamin auf dem Bastenberg in Bestwig-Ramsbeck ist ein Relikt aus der Bergbauzeit. Für Besucher ist der Kamin nicht zugänglich. Am Fuße des Kamins befindet sich aber ein Rastplatz mit Sitzgelegenheiten und einer guten Aussicht über das "Valmetal".

Der Rundwanderweg R2 (aus Ramsbeck) und der " Bestwiger Panoramaweg" führen dir
Museen, Bergwerke und Höhlen
Bergbaumuseum Siciliaschacht
57368 Lennestadt (Nordrhein-Westfalen)
Objekt-Nr.: 17131
Das alte Meggener Erzlager konnte mehr als 100 Jahre lang mit Hilfe von Stollen und Blindschächten ausgerichtet und abgebaut werden. Dagegen wurde für die Ausrichtung des neuen Lagers ein Tagesschacht erforderlich. Die Teufarbeiten für den Siciliaschacht begannen währen des Zweiten Weltkrieges. Im Oktober 1951 wurde er eingeweiht und die Förderung von der 2. und 3. Sohle aufgenommen. Der kreisrund
Bergwerke und Höhlen
Besucherbergwerk Fell
54341 Fell (Rheinland-Pfalz)
Objekt-Nr.: 13798
Das Besucherbergwerk Barbara-Hoffnung im Nosserntal zwischen Fell und Thomm besteht aus zwei übereinanderliegenden typischen Dachschiefergruben (Bergwerken) aus der Jahrhundertwende. Der obere Stollen "Hoffnung" ist seit 1850 urkundlich belegt, der untere Stollen "Barbara" seit 1908. Die beiden Bergwerke sind durch einen 100 m langen Treppenschacht miteinander verbunden.

Die Führung unter Tage
Bergwerke und Höhlen
Grube Bocksberg-Eschenbach
55469 Budenbach (Rheinland-Pfalz)
Objekt-Nr.: 17224
Der Betrieb der Schiefergrube Bocksberg-Eschenbach bei Bundenbach wurde vor einigen Jahren eingestellt. Bis dahin war in der letzten Grube im Bereich der „Hunsrück Schiefer- und Burgenstraße“ über 150 Jahre Schiefer abgebaut worden, zunächst unter Tage und später im Tagebau.
Bergwerke und Höhlen
Besuchergrube Herrenberg
55626 Bundenbach (Rheinland-Pfalz)
Objekt-Nr.: 17223
Die historische Schiefergrube Herrenberg bei Bundenbach ist eine nicht alltägliche Attraktion an der Schiefer- und Burgenstrasse. Sie vermittelt dem Besucher in eindrucksvoller Weise die Arbeit des Bergmannes und erschließt ihm eine Welt der Fossilien aus grauer Vorzeit.

Terrassenähnlich liegen Abbaue und Weitungen im Berginneren übereinander. Phantastische Quarzadern zeichnen im Wechsel mit grau
Bergwerke und Höhlen
Teufelshöhle
36396 Steinau (Hessen)
Objekt-Nr.: 16970
Die Teufelshöhle befindet sich drei Kilometer nördlich der Innenstadt von Steinau an der Straße in Richtung Freiensteinau an der L3179. Sie ist die einzige bekannte Tropfsteinhöhle Hessens. Die etwa 2,5 Millionen Jahre alte Höhle wurde 1905 erschlossen. Durch ihren großen Karsthohlraum im unteren Muschelkalk stellt sie ein bedeutendes geologisches Naturdenkmal dar. Sie hat eine Gesamtlänge von 124
Bergwerke und Höhlen
Grube Anna-Elisabeth
69198 Schriesheim (Baden-Württemberg)
Objekt-Nr.: 16148
Die Grube Anna-Elisabeth ist ein über 500 Jahre altes, stillgelegtes Silber- und Vitriol-Bergwerk auf dem Gebiet der Stadt Schriesheim an der Bergstraße im Rhein-Neckar-Kreis.

Urkundliche Erwähnung fand die Grube Anna-Eliabeth erstmalig im Jahre 1473. Spätestens zu diesem Zeitpunkt war sie als silberförderndes Bergwerk in Betrieb. Zu einer ersten Grubenschließung kam es 1545. Zwar erging bereits
Bergwerke und Höhlen
Grube Fortuna (Solms)
35606 Solms (Hessen)
Objekt-Nr.: 16889
Die 1983 stillgelegte Grube Fortuna in einem Waldgebiet nördlich von Solms-Oberbiel bei Wetzlar ist eine der vielen Gruben in und um Wetzlar. Sie war Eigentum von Krupp. Hier wurde Eisenerz in Form von Roteisenstein (Hämatit) und Brauneisenstein (Limonit) abgebaut.

Das Erz wurde von der Grubenbahn aus den Stollen des Bergwerkes über die Straße Berghausen - Oberbiel gezogen und in der sogenannten
Bergwerke und Höhlen, Museen
Grube Fortuna
35614 Aßlar (Hessen)
Objekt-Nr.: 16865
Neben dem unterirdischen Besucherbergwerk der Grube Fortuna wartet auch das Grubenbahnmuseum nahe dem Besucherbergwerk auf den Besucher.
Bergwerke und Höhlen
Eisenerzgrube Nothweiler
76891 Nothweiler (Rheinland-Pfalz)
Objekt-Nr.: 11841
1976 - 1977 wurde dieses technische Kulturdenkmal des Berg- und Hüttenreviers der Südpfalz als Besuchergrube ausgebaut. Im Rahmen einer Führung wird dem Besucher untertage gezeigt, wie diese Lagerstätte erschürft und ausgebaut wurde.

Öffnungszeiten:
April bis Oktober: Dienstag bis Sonntag und an Feiertagen von 10.00 bis 18.00 Uhr, Montag Ruhetag.
Bergwerke und Höhlen
Kalkbergwerk am Königsberg
67752 Wolfstein (Rheinland-Pfalz)
Objekt-Nr.: 11831
Das Besichtigungs-Kalkbergwerk am Königsberg in Wolfstein bietet für Ausflugsveranstaltungen ein nicht nur sehr lehrreiches und anschauliches, sondern vor allem auch überaus eindrucksvolles Ziel.

Ein altes Bergwerk, in dem mit handwerklichen und alt überlieferten Methoden gearbeitet wurde, ist als technisches Kulturdenkmal erhalten. Das ist kein trockenes Museums-stück, das ist lebendiges Z
Bergwerke und Höhlen
Historische Dachschiefergrube Assberg
57629 Limbach (Rheinland-Pfalz)
Objekt-Nr.: 11138
ca. 20m tiefe Grube, in der die Abbauweise des Schiefers in früherer Zeit dargestellt wird.
Bergwerke und Höhlen
Vulkanparkstation Katzenfeld
56727 Mayen (Rheinland-Pfalz)
Objekt-Nr.: 10986
Schieferabbau, größte spätröm. Befestigungsmauer mit begehbarem Wehrgang und zwei Türmen wurden wieder aufgebaut. Ganzjährig geöffnet.
1 2 Ende
Anbieter in diesen Orten
Aßlar (Hessen)
Unterregion: Lahntal

Attendorn (Nordrhein-Westfalen)
Unterregion: Biggesee

Bad Berleburg (Nordrhein-Westfalen)
Unterregion: Rothaarsteig,Rothaargebirge

Bad Kreuznach (Rheinland-Pfalz)
Unterregion: Naheweinstraße,Nahe

Balve (Nordrhein-Westfalen)
Unterregion: Märkischer Kreis

Beckingen (Saarland)
Unterregion:

Bestwig (Nordrhein-Westfalen)
Unterregion: Hochsauerland

Biebertal (Hessen)
Unterregion: Lahntal,Lahntal

Bleialf (Rheinland-Pfalz)
Unterregion: Südeifel

Budenbach (Rheinland-Pfalz)
Unterregion:

Bundenbach (Rheinland-Pfalz)
Unterregion:

Denzlingen (Baden-Württemberg)
Unterregion: Breisgau,Baden

Diemelsee (Hessen)
Unterregion: Waldecker Land und Edersee,Diemelsee,Rothaarsteig

Drolshagen (Nordrhein-Westfalen)
Unterregion: Biggesee

Ensdorf (Saarland)
Unterregion:

Erzenhausen (Rheinland-Pfalz)
Unterregion: Pfälzer Bergland

Fell (Rheinland-Pfalz)
Unterregion: Moseleifel,Römische Weinstraße,Mosel

Fischbach an der Nahe (Rheinland-Pfalz)
Unterregion:

Freiburg im Breisgau (Baden-Württemberg)
Unterregion: Breisgau,Baden

Hellenthal (Nordrhein-Westfalen)
Unterregion: Nordeifel,Rureifel

Hemer (Nordrhein-Westfalen)
Unterregion: Märkischer Kreis

Hilchenbach (Nordrhein-Westfalen)
Unterregion: Rothaarsteig,Rothaargebirge

Homburg (Saarland)
Unterregion:

Idar-Oberstein (Rheinland-Pfalz)
Unterregion: Edelsteinstraße

Imsbach (Rheinland-Pfalz)
Unterregion: Pfälzer Bergland

Iserlohn (Nordrhein-Westfalen)
Unterregion: Märkischer Kreis

Kolbingen (Baden-Württemberg)
Unterregion: Schwäbische Alb

Korbach (Hessen)
Unterregion: Waldecker Land und Edersee,Twistetal

Kretz (Rheinland-Pfalz)
Unterregion: Vordereifel

Lennestadt (Nordrhein-Westfalen)
Unterregion: Biggesee

Limbach (Rheinland-Pfalz)
Unterregion:

Lüdenscheid (Nordrhein-Westfalen)
Unterregion: Märkischer Kreis

Marsberg (Nordrhein-Westfalen)
Unterregion: Hochsauerland,Waldecker Land und Edersee

Mayen (Rheinland-Pfalz)
Unterregion: Vordereifel

Mechernich (Nordrhein-Westfalen)
Unterregion: Nordeifel

Medebach (Nordrhein-Westfalen)
Unterregion: Hochsauerland,Waldecker Land und Edersee,Rothaarsteig

Mühlheim an der Donau (Baden-Württemberg)
Unterregion: Schwäbische Alb

Neuenbürg (Württemberg) (Baden-Württemberg)
Unterregion: Nordschwarzwald,Baden,Württemberg

Newel (Rheinland-Pfalz)
Unterregion: Moseleifel,Römische Weinstraße,Mosel

Nothweiler (Rheinland-Pfalz)
Unterregion: Pfälzerwald

Offenbach (Rheinland-Pfalz)
Unterregion: Deutsche Weinstraße,Pfalz

Olsberg (Nordrhein-Westfalen)
Unterregion: Hochsauerland,Rothaarsteig

Otterberg (Rheinland-Pfalz)
Unterregion: Pfälzer Bergland

Rehlingen-Siersburg (Saarland)
Unterregion:

Sankt Ingbert (Saarland)
Unterregion:

Schmallenberg (Nordrhein-Westfalen)
Unterregion: Hochsauerland,Rothaarsteig,Schmallenberg

Schriesheim (Baden-Württemberg)
Unterregion: Bergstraße,Odenwald,Baden

Sexau (Baden-Württemberg)
Unterregion: Breisgau,Baden

Solms (Hessen)
Unterregion: Lahntal

Steinau (Hessen)
Unterregion: Spessart-Kinzigtal,Kinzigtal

Steinebach (Rheinland-Pfalz)
Unterregion:

Waldbronn (Albtal) (Baden-Württemberg)
Unterregion: Nordschwarzwald,Baden

Weilburg (Hessen)
Unterregion: Lahntal,Lahntal

Wieden (Schwarzwald) (Baden-Württemberg)
Unterregion: Hochrhein,Baden

Wolfach (Baden-Württemberg)
Unterregion: Ortenau,Baden

Wolfstein (Rheinland-Pfalz)
Unterregion: Pfälzer Bergland